ABLAUF

Unternehmen aus der Freizeit- und Veranstaltungswirtschaft, die auf der Suche nach neuen Geschäftsmöglichkeiten und Kooperationen sind, können bei der WKO-Geschäftskontaktmesse fündig werden. Das Erfolgsgeheimnis liegt in der Möglichkeit des moderierten Kontakteknüpfens mit gleichgesinnten Unternehmen und in der Geschäftsanbahnung mit der regionalen Wirtschaft. Nur zwei Gründe, um bei der Veranstaltung dabei zu sein!

Bedenken Sie bitte, dass wir für Sie - sobald Sie sich angemeldet haben - Gespräche mit anderen Unternehmen organisieren. Deshalb bitten wir, sich nur anzumelden, wenn Sie auch sicher kommen können.

1. Registrierung

Die erforderlichen Anmeldungen nehmen wir bis zum 09.02.2024  entgegen.

2. Gesprächswünsche

Geschäftsbeziehungen knüpfen und pflegen…

Wählen Sie aus der Teilnehmerliste 3-5 Gesprächspartner aus. Den Link dazu erhalten Sie am 09. Feber 2024. Im Register Gesprächswünsche finden Sie alle angemeldeten Unternehmen, die Sie nach Firma, Branche und Name selektieren können. Nehmen Sie eine Reihung von 1-5 (1= besonders wichtig) vor und speichern Sie Ihre Gesprächsauswahl. Wir planen und organisieren Ihre Gespräche.

Ihr Logo sowie die Gesprächswünsche benötigen wir bis spätestens

27.02.2024, 09:45

3. Event

Am Check-In erhalten Sie Ihr Namensschild sowie Informationen über den Ablauf und Ihre persönliche Gesprächsliste in digitaler Form. Im Mittelpunkt stehen die organisierten und moderierten Gespräche zwischen zwei Unternehmen. Beim Netzwerkbuffet haben Sie die Möglichkeit, Kontakte zu vertiefen und neue zu schließen. Ihre Werbeunterlagen (z. B. Folder, Visitenkarten) platzieren Sie auf einem Werbetisch.

Falls Sie Ihr Logo im JPEG bzw. PNG -Format hochgeladen haben, präsentieren wir es während der Veranstaltung.

Programm
14.00 Uhr Check-In
14.25 Uhr Ulrike Stahl, Expertin für Kooperation, Zusammenarbeit und das neue WIR im Business
                 Key note "Kooperation belebt das Geschäft!"
15.15 Uhr Pause
15.25 Uhr Begrüßung zu "Topf sucht Deckel"
15.40 Uhr Unternehmensgespräche

 

14:00 Uhr

Check in

15:25 Uhr

Begrüßung

15:40 Uhr

Gespräche

18:15 Uhr

Ende

4. Highlights

Am Tag nach der Veranstaltung finden Sie unter dem Register Impressionen Fotos von der Veranstaltung.

Sie können diese gerne downloaden und für Ihre weiteren Zwecke verwenden. 

Wer soll mitmachen?

Unternehmer:innen bzw. Führungskräfte aus der Freizeit- und Veranstaltungswirtschaft der Wirtschaftskammer Oberösterreich. Das Format ist für alle Unternehmensgrößen gleichermaßen geeignet.

Was sind die Ziele?

Geschäftskontakte knüpfen und ausbauen, die branchenübergreifende Zusammenarbeit intensivieren, sich untereinander besser Kennenlernen und gemeinsam mehr Geschäfte machen. Kooperation belebt das Geschäft und unterstützt die Produktentwicklung.

Die Eckpunkte

Das regional ausgerichtete Konzept verbindet Unternehmen aus der oberösterreichischen Freizeit- und Veranstaltungswirtschaft. Sie erhalten die Möglichkeit zur gezielten Vernetzung und Geschäftsanbahnung. Es stehen organisierte Gespräche zwischen jeweils zwei Unternehmen im Mittelpunkt.

Ihre Vorteile

Steigerung Ihrer Marktpräsenz und Ihres Bekanntheitsgrades, Präsentation des eigenen Unternehmens, Auftragsvergabe innerhalb der Region, gegenseitige Weiterempfehlung, ausloten von Kooperationsmöglichkeiten sowie Generierung von mehr Umsatz.